4LED ist Mitglied des Verbands KNX Rumänien.

November 2019LED-Partnerschaften

Seit 2016 ist 4LED Mitglied des Verbands KNX Rumänien

KNX ist das erste und weltweit einzige standardisierte System für den intelligenten Anschluss von Installationen zur Automatisierung von Gewerbeobjekten und Wohnhäusern. Die Norm EN 50090 (die einzige europäische Norm betreffend elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude) und ISO/IEC 14543 (die einzige Norm weltweit für Heim-Elektronik-Systeme) sind eingehalten.

KNX fördert die technische Innovation

Das System KNX ist dezentral und besteht aus Mikroprozessoren, welche ohne den Eingriff einer Überwachungseinrichtung miteinander kommunizieren. Bei der Kommunikation vom BUS-Typ werden die Endgeräte durch ein verseiltes Kabel mit zwei Adernpaaren (auch als Buskabel bezeichnet) zusammengeschaltet. Ein Adernpaar wird für die Datenkommunikation zwischen Geräten und deren Stromversorgung verwendet und das zweite Adernpaar wird für Hilfsspannungen verwendet.

Die Endgeräte des KNX-Systems können ganz verschiedenen Typen angehören: binäre oder analoge Eingänge, binäre oder analoge Ausgänge, Bedientastaturen, Temperaturregler, Servomotoren für Ventilbetätigung, Logikmodule, Regler, Stromversorgungen und Leitungskoppler. Jedes Endgerät hat eine physikalische Adresse und kann durch diese eindeutig zugewiesene Adresse identifiziert werden. Die Struktur der physikalischen Adresse ermöglicht die genaue Bestimmung des Standorts des Endgeräts in der Systemstruktur.

Unabhängige weltweite Organisation

KNX wird vom Verband Konnex weiterentwickelt und betreut und ist von der Hardwareplattform unabhängig. Es umfasst die vollständige Palette verfügbarer Übertragungsmedien (TP, PL, RF und IP) und kann sowohl von PC-Computern als auch von 8-Bit Mikrocontrollern gesteuert werden.

Sowohl in Europa als auch in Fernost, Nord- und Südamerika sind Millionen von KNX-Anlagen in Betrieb. Mehr als 370 KNX-Mitgliedsunternehmen bieten mehr als 7.000 KNX-zertifizierte Produkte an.

Die KNX-Technologie kann auf jeder Prozessorplattform umgesetzt und nicht nur in neuen Gebäuden, sondern auch in bestehenden Gebäuden eingesetzt werden.